Das schreibt die Presse über uns

Zum Bericht der NRWZ

Aus: NRWZ vom 30. 03. 2019 von Martin Himmelheber

"The Mystical Black Forest" im Auto- und Uhrenmuseum

... Bei der sehr gut besuchten Eröffnung sprachen unter anderem Oberbürgermeister Thomas Herzog, Museumsleiter Burger und der Fotograf selbst einführende Worte. Begleitet wurde die Eröffnung von Trachtenträgern und Musik der Familie Grießhaber aus Tennenbronn. ... mehr

Aus: Schwäbische Zeitung vom 03. 09. 2018 von Winfried Rimmele

Gehüpft, gesungen und getanzt

„So klingt´s im Ländle“ hat es am Wochenende bei der 22. Auflage des Volksmusiktages im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck geheißen.

...Die Grieshaber-Familie mit Carina, Gerhild und Martin Grieshaber fühlten sich im Haus Mariazell heimisch, ... mehr

Zum Artikel aus dem Archiv des Schwarzwälder Bote

Aus: Schwarzwälder Bote vom 22. 06. 2018 von Nicola Hartmann

Konzert als kleine Weltreise

Gemeinsam mit der Grießhaber-Family aus Tennenbronn gaben die Musikerinnen mit ihren Glocken ein buntes Programm aus der ganzen Welt zum Besten. Dabei wechselten sich mit Klarinette und Akkordeon instrumentierte, stark von jüdischer Volksmusik inspirierte Stücke mit russischen Weisen ab. mehr

Zum Artikel aus dem Archiv des Schwarzwälder Bote

Aus: Schwarzwälder Bote vom 04. 09. 2017 von Christel Pascal

Heimatklänge im Haus Mariazell

Schramberg-Tennenbronn. Die "Grießhaber-Family" aus Tennenbronn musizierte am Sonntag in Neuhausen ob Eck. Unter dem Slogan "So klingt’s im Ländle" wurde der alljährliche Volksmusiktag im Freilichtmuseum veranstaltet. mehr

Zum Artikel aus dem Archiv des Schwarzwälder Boten

Aus: Schwarzwälder Bote vom 29. 08. 2017 von Christel Pascal

Unterhaltungsmusik zum Mitsingen und -schunkeln

Königsfeld/Tennenbronn. Einen unterhaltsamen und informativen Nachmittag erlebten die Besucher im Haus des Gastes mit Grießhabers Familienmusik aus Tennenbronn. Gerhild und Martin Grießhaber spielen chromatisches Akkordeon und Tochter Carina ist eine Könnerin mit ihrer Klarinette und dem Saxofon. mehr

Zum leider kostenpflichtigen Artikel aus dem Archiv des Schwäbischen Tagblatt

Aus Schwäbisches Tagblatt vom 21. 06. 2017 von Andreas Straub

Wenn Syrer "Ziegel uff de Hütt spielen" ...dann ist die Grießhaber Family natürlich mittendrin

Musik verbindet, über Alter, sozialen Status, Geschlechter und Herkunft hinweg – nach dieser Devise präsentierte am Samstagabend das interkulturelle Volkshochschulprojekt „Folklang“ die Ergebnisse seines Sommerworkshops unter freiem Himmel beim Sudhaus.... mehr

Eine Zusammenfassung des Events auf YouTube finden sie hier

Zum Artikel aus dem Archiv des Schwarzwälder Bote

Aus: Schwarzwälder Bote vom 15. 06. 2017

Premiere im Spittel

Schramberg. Premiere im ökumenischen Spittel Mittwochstreff hatte die Grießhaber-Family aus Tennenbronn. Aber in der Raumschaft unbekannt ist diese musikalische Familie wahrlich nicht.Gerhild und Martin Grießhaber am Akkordeon und Tochter Carina mit Klarinette und Saxofon vertreten schon seit Langem die besondere Volksmusik aus unserer Gegend...mehr

Zum Artikel aus dem Archiv des Südkurier

Aus: Südkurier vom 09. 01. 2017 von Maria Kienzler

Zauberhafte Melodien öffnen Herz und Hand der Zuhörer

St. Georgen/Unterkirnach. Ihre Herzen und Hände öffneten rund 100 Musikfreunde nach dem Benefizkonzert in der evangelischen Christuskirche. Insgesamt 1037 Euro wurden in das Spendenkörbchen geworfen, wie Diakon Martin Höfflin-Glünkin informierte. ... Zum Auftakt begann die heimische Grießhaber-Family mit den Amigos von Raul Jaurena. ...mehr

Zum Artikel aus dem Archiv des Schwarzwälder Bote

Aus: Schwarzwälder Bote vom 13. 12. 2016 von Christel Pascal

Lebendiges Kalendertürchen öffnet sich

Im Jahr 2014 sind zum ersten Mal Adventsfenster geöffnet worden. Dieses Jahr war im Heimathaus das erste Treffen. Liebevoll waren die Fenster und der Raum mit Kerzen, Lichtern und Gestecken geschmückt. Die Grießhaber-Family spielte Adventslieder und die Besucher bekamen Liederbücher ausgehändigt, damit sie kräftig mitsingen konnten... mehr

Zum Artikel aus dem Archiv des Schwarzwälder Bote

Aus: Schwarzwälder Bote vom 20. 06. 2016 von Lara Kiolbassa

Ein Stück mehr Gemeinsamkeit

Anspruch erfüllt: Unterhaltung "für Aug’ und Ohr" war beim Dorffest zum zehnten Jahr der Eingemeindung auch am Sonntag geboten....Im Anschluss lud der Musikverein Sulgen zu seinem Frühschoppenkonzert ein. Musikalische Unterhaltung zum Mitsingen und Mitschunkeln boten die Grießhaber-Family... mehr

Zum Bericht aus dem Archiv des Schwarzwälder-Bote

Aus: Schwarzwälder Bote vom 09. 01. 2016 von Christel Pascal

Besinnlicher Ausklang der Festtage dient gutem Zweck

Schramberg-Tennenbronn. Ein gelungener Nachmittag mit der Grießhaber-Family und dem Ehepaar Birgit und Lukas Aberle wirken nach. Der Förderverein der evangelischen Kirchengemeinde Tennenbronn hatte zum Abschluss der Weihnachtstage eingeladen.... mehr

Aus: Südkurier vom 09. 11. 2015 von Werner Müller:

Musikantentreffen in der St. Georgener Stadthalle: Beim Publikum ist Volksmusik der Hit

Mit der dritten Auflage des Musikantentreffens landete der Trachtenverein St. Georgen einmal mehr einen Treffer. Zwar war die Stadthalle nicht ganz besetzt, doch die Stimmung war ausgelassen... mehr

Zum Bericht aus dem Archiv des Schwarzwälder Bote

Aus: Schwarzwälder Bote vom 10. 08. 2015 von Christoph Ziechaus

Hobbykunst leidet unter Hitze

Schramberg-Tennenbronn Hochsommerhitze und Hobbykünstlermarkt sind zwar eine heiße Kombination, aber offenbar doch zu heiß für einen Besuch im Dobel in Tennenbronn... mehr

Zum Bericht vom Weintreff aus dem Archiv des Südkuriers

Aus: Südkurier vom 23. 09. 2014 von Werner Müller

Knöpflespieler begeistern

Der Musikalische Weintreff vom Akkordeonorchester gehört zum festen Bestandteil der Veranstaltungen Tennenbronner Vereine. Egal, ob das Wetter mitspielt oder nicht. Der Weintreff gehört dazu... mehr

Zum Artikel aus dem Archiv des Südkurier

Aus: Südkurier vom 28. 07. 2014 von Werner Müller

Evangelische oder Katholische Tracht ? Die Farbe macht den Unterschied

Tennenbronn -  Martin Grießhaber stellt beim Mühlenabend die beiden Tennenbronner Trachten und ihre Unterschiede vor.
Der Musikverein Harmonie hat zum Mühlenabend eingeladen. Bei der vereinseigenen Remsbachmühle ist auch die Umgebung einladend und so kam eine stattliche Zahl von Gästen, um sich unterhalten zu lassen. mehr

Zum Bericht aus dem Archiv des Südkurier

Aus: Südkurier vom 09. 01. 2014 von Stefanie Kiewel

Die 5000. Besucher in wird im Heimathaus Tennenbronn begrüßt

Tennenbronn -  Cäcilia Kimmig aus dem Nachbarort Lauterbach kommt immer wieder gerne in das Museum, um sich an alte Zeiten zu erinnern. Dieses Mal war sie 5000. Besucherin und aufmerksame Zuhörerin beim Nachmittagskonzert von Grießhabers Familienmusik im Heimathaus Tennenbronn. mehr

Das Video zum Volksmusiktag

01. 09. 2013 Volksmusiktag im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

Es war für uns ein eindrucksvolles Erlebnis beim Volksmusiktag im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck dabei sein zu dürfen. Dort entstand folgendes Video. Es zeigt, dass wir sehr großen Wert auf gute Arrangements legen.

Aus: Südkurier vom 09. 01. 2013 von Werner Müller

Hausmusik begeistert Besucher im Heimathaus

Gerade am letzten Tag der Ausstellung wurde es richtig eng im Heimathaus. Viele wollten noch einmal dabei sein, wenn Martin Grießhaber von der „Oberab- und Bässlemusik – Schwarzwälder Volksmusik“ berichtet. mehr

Aus: Schwarzwälder Bote vom 26. 11. 2012 von Christoph Ziechaus

Heimathaus-Lied feiert Premiere

Schramberg-Tennenbronn (czh). Passend zur Eröffnung der Ausstellung im Heimathaus gab es die Uraufführung mit Edwin Klausmann am Akkordeon und der Grießhaber Family. Die hatte zuvor im katholischen Pfarrsaal Beispiele von alpenländischer Tanzmusik und Stubenmusik intoniert... mehr

Zum Artikel aus dem Archiv des Schwarzwälder Boten

Aus: Schwarzwälder Bote vom 21. 10. 2012 von Stephan Hübner

Das historische Erbe bewahren

Nach dem offiellen Festakt waren die Besucher zu einem kleinen kulinarischen Genuss, vorbereitet von den Landfrauen rund um’s Glasbachtal, eingeladen. Während der Veranstaltung sorgten Martin, Gerhild und Carina Grieshaber aus Tennenbronn für die musikalische Umrahmung. mehr

Zum Beriocht über den Auftritt bei der Krippenausstellung

Aus: Südkurier vom 30. 12. 2011 von Werner Müller

Stubenmusik im Heimathaus

Im Rahmen der noch am 30. Dezember und 6. Januar zugänglichen Krippenausstellung fand im Heimathaus mit der Familienmusik Grießhaber ein „Stubenmusik“ Nachmittag statt. Dieses mit großem Erfolg. Denn viele Besucher strömten ins Heimathaus, besuchten die Krippenausstellung und lauschten aufmerksam dem Spiel von Martin, Gerhild und Carina Grießhaber. mehr

Zum Bericht der Schwarzwald-Guide Tour

Aus: Schwarzwälder Bote vom 28. 04. 2011 von Christoph Ziechaus

Zwei Konfessionen und zweierlei Maß

Zwei politische Gemeinden, zwei Herrschaftsbereiche, zwei Konfessionen: In Tennenbronn wurde vor 100 Jahren auch mit zweierlei Maß gemessen. Der Spaziergang mit dem gut informierten Schwarzwaldguide Martin Grießhaber führte von "Katholisch Tennenbronn" in den evangelischen Teil und wieder zurück zum Heimathaus, vorbei an einigen markanten Punkten in den ehemals getrennten Gemeinden. mehr

Zum Bericht über den Auftritt in der Waldauschänke

Aus: Südkurier vom 22. 02. 2011 von Kirsten Strötgen

Volkstümlicher Abend in der Waldauschänke

Königsfeld (kst) Zu einem Abend der ganz besonderen Art hatte Familie Beck, Inhaber der Waldau Schänke in Buchenberg, geladen. Mit „Grießhabers Familienmusik“ wurde handgemachte Musik mit Akkordeon und Klarinette präsentiert.Gerhild und Martin Grießhaber sowie ihre elfjährige Tochter Carina aus Tennenbronn spielten volkstümliche Stücke bis hin zu der original „Oberab Musik“. mehr

Zum Bericht der Schwarzwald-Guide Tour

Aus: Südkurier vom 05. 01. 2011 von Frau Bölkenkamp

Zu Fuß durch die Geschichte

Tennenbronn – Dass Napoleon, der machtsüchtige Franzose, Anfang des 19. Jahrhunderts Europa aufgemischt hat, ist bekannt. Weniger bekannt ist, dass damals auch Tennenbronn aus allen Fugen geriet. mehr

Zum Bericht vom Knöpflefest

Aus: Südkurier vom 29. 09. 2009 von Frau Klaus

Edle Tropfen zur Knöpfle-Musik

Tennenbronn (dak) Runde Kürbisse, kürzere Tage und raschelnde, bunte Blätter – es ist Herbstzeit und zugleich auch Weinzeit. Bereits zum vierten Mal hat das Akkordeon-Orchester mit Trachtengruppe jetzt sein beliebtes Weinfest beim Remsbachhof oberhalb des Freibades veranstaltet – mit vollem Erfolg. 200 Gäste genossen die letzten Sonnenstrahlen, schlürften genüsslich Wein und lauschten der Knöpfle-Musik. mehr

  • Impressum
  • © by Martin Grießhaber - Berghofstr. 14 - 78144 Schramberg Tennenbronn - 07729 929288

  • Datenschutz